Belebende Mischung bei "Parksong“ – Montag, 24.11.2008

Von Jazz bis Country bei der Akustik-Session am Montag, 24. November im "Parkplatz“

"Parksong" hat sich auch für die vorletzte Niederstromsession des Jahres am Montag, 24. November, pünktlich ab 21:00 Uhr im "Parkplatz" in Pirmasens noch einmal frisch gemacht. Mit der Diehl-Bäuerle-Adler-Combo, Jan Schuhmacher, Klaus Reiter und den "Parksong-Raben" um Fred Schütz ist von jazzigen Tönen bis zu wurzelnahem Folk, Country und Singer/Songwriter eine belebende Mischung geboten.

VON NEIL DIAMOND BIS SILBERMOND – Alte Bekannte bei "Parksong" – Unplugged-Reihe geht in die 32. Runde

Für viele Freunde akustischer Musik ist der letzte Montag im Monat mittlerweile ein Datum, der in ihrem Terminkalender ein festen Platz haben dürfte: Immer dann findet nämlich im Pirmasenser "ParkPlatz" die beliebte Niederstromsession Parksong statt. Bei freiem Eintritt treten hier meist Musiker/Innen aus der näheren Region auf. Ab und zu nehmen aber auch Künstler aus der Vorderpfalz oder dem Saarland den doch relativ weiten Weg nach Pirmasens auf sich, um ihr Können einem sehr interessierten Publikum zu demonstrieren. Den Reiz der Veranstaltung macht wohl die Tatsache aus, dass innerhalb von rund drei Stunden mehrere, oft sehr unterschiedliche musikalische Beiträge geboten werden. Außerdem achtet Parksong-Initiator Klaus Reiter darauf, dass neben Routiniers immer wieder auch der Nachwuchs eine Chance bekommt. Der Erfolg dieses Konzepts zeigt sich in regelmäßigem gutem Publikumszuspruch.

Viele Premieren bei Parksong am 29. September

Die Akustiksession nimmt am 29. September im "Parkplatz" in Pirmasens wieder Fahrt auf

Eine echte Bühnenpremiere, eine Premiere bei "Parksong" und bislang vermisste Stimmen, die erstmals bei der beliebten Niederstromsession zu hören sind, das ist der vorläufige Bühnenfahrplan für den ersten "Parksong" nach der Sommerpause am Montag, 29. September, ab 21:00 Uhr im Pirmasenser Musikclub "Parkplatz".

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (31. Park Song Pressekritik.jpg)31. Park Song Pressekritik.jpg[ ]166 KB

"Parksong" geht auch vor der Sommerpause die Puste nicht aus

Mit Klaus Reiter, "Timeless Men", "Smooth Generation" und den "Storytellers" - Gitarrist Tom Diehl gibt seinen Einstand bei der Singer/Songwriter-Session

"Parksong" ist auch bei der letzten regulären Session vor der Sommerpause für eine ܜberraschung gut: Am Montag, 30. Juni, ab 21:00 Uhr, gibt der renommierte Jazz- und Rock-Gitarrist Tom Diehl ("Softcake", " The Gangsters") als Duo-Partner von Klaus Reiter seinen Einstand auf dem "Parksong"-Podium im Pirmasenser Musikclub "Parkplatz".

Musikalisch reicher Parksong-Kosmos

Jazzige Töne, zarter Folk-Pop, Dylan mit Geigenspiel und deutscher Chanson beim kommenden "Parksong"

Im Kosmos der Niederstromsession "Parksong" haben auch in der aktuellen Auflage am kommenden Montag, 26. Mai, ab 21:00 Uhr, im Pirmasenser Musikclub "Parkplatz" viele Stile Platz, solange sie nur weitgehend mit Stimme und auf akustischen Instrumenten dargeboten werden: von jazzigen Tönen bis hin zu deutschem Chanson, vom immergrünen Folk-Pop zu epischen Dylansongs mit Geigenton.

   

Nächste Session:  

11 Tage bis zum:
149. Parksong (25.04.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.