Jazzige Töne bei "Parksong"

Die letzte Ausgabe der Unplugged-Reihe vor der Sommerpause u. a. mit Lisa Koenig

Auch die letzte Ausgabe der Unplugged-Reihe "Parksong" am wie immer letzten Montag des Monats, also dieses Mal am 31.05., bietet wieder ein äußerst vielseitiges Programm. In der 48. Ausgabe spielen zwei Quartetts, ein Trio und ein Duo verschiedenste Stilrichtungen. Neben bekannten und weniger bekannten Pop- und Folksongs werden eigenwillige Coversionen der mit 33 Jahren viel zu früh verstorbenen Eva Cassidy, aber auch Jazziges zu hören sein.

Eine perfekte Anheizerin

Die Songschreiberin Ina Boo aus Bruchsal beim 47. "Parksong"

Songschreiberin Ina Boo aus BruchsalDie 47. Auflage von "Parksong" hat wieder mal eine echte Überraschung zu bieten: Ina Boo, die aus Thüringen stammende Sängerin und Gitarristin hat sich auf ihre eigenen musikalischen Füße gestellt. Sie hängte ihren Lehrerjob an den Nagel, nahm die Gitarre von der Wand und produzierte im Sommer 2005 ihr Debütalbum mit eigenen deutschsprachigen Liedern. Dass sie dafür das richtige Händchen hat, beweist die Auszeichnung von der Bundesjury der Deutschen Popstiftung mit dem "Rock und Pop Preis 2006 für das "Beste deutschspachige CD-Album des Jahres". In ihrer Wahlheimat Bruchsal und der Karlsruher Umgebung hat sich das 35-jährige Temperamentsbündel schon längst einen Namen gemacht und wurde unter anderem als perfekte Anheizerin vor dem "Altmeister" Edo Zanki gefeiert.

Gleich drei Premieren

Beim 46. Parksong wieder Musiker aus der Region

Der 46. "Parksong" steht vor der Tür. Wie immer am letzten Montag im Monat (29.03.) treffen sich Musiker im Pirmasenser Musikclub "ParkPlatz", um akustisch dominierte Musik zu spielen. Schon häufig ist es den Organisatoren gelungen, Künstler auf die Bühne zu bringen, die noch nie an der Unplugged-Session teilgenommen hatten. So feiern dieses Mal gleich drei Formationen ihre Premiere. Im Gegensatz zu den letzten Abenden bestreiten mal wieder fast ausnahmslos Musiker aus der Region das Programm.

Ein echter Dauerbrenner

Die Niederstromsession "Parksong" feiert 5-jähriges Jubiläum. Dieses Mal mit Teilnehmern aus Pforzheim.

Was im Februar 2005 als Versuch begann, hat sich inzwischen zu einer festen Institution im Pirmasenser Kulturprogramm gemausert. Immer am letzten Montag eines Monats findet in der Pirmasenser Musikkneipe "ParkPlatz" eine Musikveranstaltung statt, auf der immer wechselnde Interpreten vorwiegend akustisch dominierte Musik spielen. Rekrutierte sich das 'Personal' ursprünglich vorwiegend aus der hiesigen Musikerszene, so kommen mittlerweile die Teilnehmer sogar aus der Vorderpfalz, dem Raum Kaiserslautern und Zweibrücken oder dem angrenzenden Saarland. Auch Nachahmer hat die Veranstaltung gefunden. Ähnliche Veranstaltungen laufen inzwischen in Zweibrücken und Landstuhl. Wie immer besteht Parksong aus vier Programmteilen:

Musikalische "Spielwiese" schon seit über vier Jahren

Parksong geht in die 44. Auflage - Beliebte Unplugged-Session läuft seit Februar 2005

Weil die "Parksong"-Sessions stets auch so etwa wie eine musikalische Spielwiese sind, bei der man gefahrlos neue Lieder und Genres ausprobieren, aber auch neue Musikerkollegen zur Kollaboration gewinnen kann, nutzt Fred Schütz (Gitarre, Gesang), dieses Mal die Chance, nicht nur mit Max Paul (Piano) und "Blues-Himmel"-Geiger Philip Freyer zu musizieren, er hat auch Klaus-Peter Hornberger mit seinem Akkordeon zur Mitarbeit bei den "Men Without Horses" gebeten. So kriegt das jazzige "Life Is Hard" von Bob Dylan das nötige mexikanische Flair, Neil Diamonds "Captain Of A Shipwreck" klingt jetzt ein bisschen nach Hans Albers und Jacques Brels "Amsterdam" – voraussichtlich in der deutschen Textversion von Werner Schneyder/Michael Heltau – geht ohne Akkordeon ja gar nicht. Und weil Elvis gerade 75. Geburtstag gehabt hat – er soll ja nach wie vor an einer Tankstelle in Des Moines/Iowa arbeiten – stehen auch zwei Elvis-Klassiker auf dem Programm. "Always On My Mind" und "Suspicious Minds".

   

Nächste Session:  

11 Tage bis zum:
149. Parksong (25.04.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.