Kleines Jubiläum beim "Parksong Spezial"

Die 30. Auflage mit Ivo Müller & Bluesfriends

Bei der Akustiksession "Parksong" stehen in diesem Monat gleich zwei Jubiläen an. Während die Mutterveranstaltung, die bereits seit 2005 und seit 2012 regelmäßig jeden Monat in "Kuchems Brauhaus" über die Bühne geht, diesen Monat ihre 150. Auflage feiert, geht der kleine Ableger "Parksong Spezial", der 2014 gegründet wurde und seit 2019 immer vierteljährlich im Begegnungszentrum "Mittendrin" stattfindet, in die 30. Runde. Entgegen der üblichen Gepflogenheit, an der an einem solchen Abend immer zwei Formationen bzw. Solisten auftreten, spielt ausnahmsweise nur der Saarbrücker Ivo Müller mit seinem Jazztrio. Die Veranstaltung am 17.05.2024 beginnt um 20:00 Uhr in entspannter Konzertatmosphäre. Der Eintritt ist frei.

Parksong Spezial mit nur einer Band

Akustiktrio aus Homburg mit eigenen Songs und eigenwilligen Covers von Beatles, Queen u. a.

Einmal pro Quartal findet ja im Begegnungszentrum "Mittendrin" der konzertante Ableger der Mutterveranstaltung "Parksong" statt. Auf der ersten Veranstaltung im neuen Jahr spielt am 16.02.2024 das Homburger Akustiktrio "BeSaits". Beginn ist um 20:00 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. Der Sammelhut geht herum.

Aus Krankheitsgründen fällt die Veranstaltung leider aus!

 

Ein Gitarrenkönner aus Saarbrücken

"Ivo Müller & Bluesfriends" zu Gast beim 28. Parksong Spezial

Nach dem ausverkauften 144. Parksong vergangene Woche in "Kuchems Brauhaus" hofft Organisator Klaus Reiter auf einen ähnlichen Erfolg bei seinem "Ableger" Parksong Spezial.

Ein Hauch von "The Voice of Germany"

Jan-Luca-Ernst und "TricoustiX" beim 27. "Parksong Spezial"

Die aus dem Pirmasenser Konzertkalender nicht mehr wegzudenkende Akustiksession "Parksong", die ja bereits seit 2005 regelmäßig jeden Monat läuft, hat ja bekanntermaßen seit 2014 einen kleinen, aber feinen Ableger, der sich "Parksong Spezial" nennt. Findet die Mutterveranstaltung in einer eher lärmigen Atmosphäre in "Kuchems Brauhaus" statt, so herrscht beim "Parksong Spezial" im Begegnungszentrum "Mittendrin" eine eindeutig konzertante Stimmung. Auch die 27. Auflage ist mit dem "Voice of Germany" Teilnehmer Jan Luca Ernst und dem erst jüngst gegründeten Akustiktrio "TricoustiX" wieder exzellent besetzt. Die Veranstaltung am 22.09.2023 beginnt um 20:00 Uhr bei freiem Eintritt.

Mehrsprachiges beim "Parksong Spezial"

Die 26. Auflage im "Mittendrin"

Der kleine, aber feine Ableger von "Parksong" fand ja zum ersten Mal 2014 im ehemaligen Kulturcafé "Pünktchen & Anton" statt. Da diese Spielstätte leider ihre Pforten schließen musste, ist Organisator Klaus Reiter 2019 ins Begegnungszentrum "Mittendrin" umgezogen. Hier findet auch weiterhin die Veranstaltung vierteljährlich in konzertantem Rahmen statt. Wie immer spielen die Akteure vorwiegend akustisch dominierte Musik. Dieses Mal dabei "Pléiade" aus Frankreich und "Besaits" aus Homburg, beides sehr hörenswerte Trios. Die Veranstaltung am 07. Juli 2023 beginnt wie immer um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Musiker freuen sich natürlich über einen freiwilligen Obulus.

   

Nächste Session:  

62 Tage bis zum:
31. Parksong Spezial (13.09.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.