Nächste Session:  

76 Tage, 17 Stunden, 17 Minuten, 55 Sekunden bis zum:
18. Parksong Spezial (07.09.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   

Musiker aus drei Städten

"Parksong" geht in die Sommerpause

Dass "Parksong" inzwischen schon lange auch über die Region hinaus bekannt ist, zeigt die Tatsache, dass immer mal wieder Musiker zu Gast sind, die nicht aus dem Raum Pirmasens kommen. So wird es auch bei der 117. Auflage der Akustiksession sein. Dieses Mal werden Formationen aus dem Raum Kaiserslautern, Zweibrücken und Pirmasens teilnehmen. Die Veranstaltung in "Kuchems Brauhaus" am 31. dieses Monats ist die letzte vor der Sommerpause und beginnt wie immer um 20:00 Uhr.

Classic Rock und mehrClassic Rock und mehr

Drei komplette Bands beim 116. "Parksong"

Hauptsächlich Classic Rock bietet die 116. Auflage der beliebten Akustiksession "Parksong", die wie immer in "Kuchems Brauhaus" stattfindet. Und wie immer wird der Abend von drei Formationen gestaltet. Dieses Mal mit dabei sind die beiden Dahner Bands "Just4Fun" und "The Oh' Jesses", sowie das Trio "Sweet Cream" aus dem Raum Landau/Germersheim. Die Veranstaltung am 26.04.2018 beginnt um 20:00 Uhr und endet gegen 23:00 Uhr. 

"Parksong" als Nachwuchsförderer

Die 115. Auflage u. a. mit Sarah Guth

Die bereits seit 2005 laufende Akustik-Session bietet ja nicht nur eine Plattform für etablierte regionale und überregionale Musiker, sondern erweist sich hin und wieder auch als Bühne für den musikalischen Nachwuchs. So gibt dieses Mal Sarah Guth ihr Debut bei "Parksong". Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit der "Jolly Good Fellows Skiffle Company" und den jungen Musikern von "DiSi-4". Die Veranstaltung findet traditionell immer am letzten Donnerstag eines Monats, diesmal am 29.03. in "Kuchems Brauhaus" statt und beginnt um 20:00 Uhr.

Großes Musikeraufgebot bei "Parksong"

Premiere von "Bluesy Jam" und "Jammin' Six"

Die 114. Auflage der Akustiksession wartet dieses Mal mit drei kompletten Formationen, aus insgesamt 15 Musikern bestehend, auf. Selbst die Organisatoren sind immer wieder erstaunt darüber, dass sich auch nach so vielen Jahren - die Veranstaltung geht inzwischen in ihr 13. Jahr - noch neue Bands bzw. Musiker finden, die in "Kuchems Brauhaus" immer am letzten Donnerstag im Monat bei "Parksong" auftreten wollen. So geben auch am 22.02.2018 wieder zwei Bands ihr Debut. Wie immer geht es pünktlich um 20:00 Uhr los.

Einnahmen werden künftig gespendet
Der 113. "Parksong" u. a. mit Harald André

Weiterhin ungebrochen ist offensichtlich die Beliebtheit der Akustiksession "Parksong". Anders ist wohl nicht zu erklären, warum sich bereits im Vorfeld genügend Musiker um die Plätze "beworben" haben. Bei der ersten Veranstaltung im neuen Jahr sind die Zweibrücker "2nd Bridge Bluesband", der Pirmasenser Sänger und Gitarrist Harald "Harry" André aus Pirmasens und die Liedermacherin Sandra Bronder aus Erfweiler mit dabei. Die Veranstaltung am 25.01. findet wie immer in "Kuchems Brauhaus" statt. Eine Neuerung: Bisher wurden die gesammelten Spenden immer in "Parksong" reinvestiert (Equipment usw.). Ab dem neuen Jahr werden die Einnahmen für karitative Zwecke verwendet.

   
© Parksong