Nächste Session:  

27 Tage, 12 Stunden, 17 Minuten, 33 Sekunden bis zum:
134. Parksong (27.10.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   

Musikalisches "Kwerbeht"

Februar-"Parksong" u. a. mit "Candy Riders"

"Ein neues Duo und zwei alte Bekannte – so etwa ließe sich in kurzer Form die Zusammensetzung des Februar – "Parksong" skizzieren. Geboten wird wie immer eine bunte Mischung aus verschiedensten musikalischen Richtungen.

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt

"Parksong" mit Musikern aus Zweibrücken und Völklingen

Traditionell zum Beginn des neuen Jahres startet auch die Niederstromsession "Parksong" wieder in die neue Konzertsaison. Die 96. Veranstaltung der monatlich in "Kuchem's Brauhaus" stattfindenden Veranstaltung wartet wie gewohnt mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Die Bandbreite reicht dieses Mal über Liedermachermusik im jazzig-bluesigen Gewand über eher klassische Singer-Songwriter-Stücke bis hin zu Blues mit hochdeutschen Texten.

Parksong ausnahmsweise montags

Die 95. Auflage u. a. mit "Céilí" und "Platinum"

Die diesjährige Ausgabe der Niederstromsession "zwischen" den Tagen findet ausnahmsweise an einem Montag statt und nicht, wie sonst üblich, am letzten Donnerstag im Monat. Wie immer sind drei stilistisch recht unterschiedliche Formationen am Start. Das Publikum darf sich auf Irish Folk, Rock- und Popklassiker aus früheren Jahrzehnten, aber auch auf deutschsprachige Musik jüngeren Datums freuen.

Hommage an Hannes Wader

"Parksong" u. a. mit "KaelaGoesHollywood" und "Cant Squad".

Bereits die 94. Auflage erfährt die seit 2005 laufende Akustiksession wie immer am letzten Donnerstag im Monat. Und wie üblich ist es wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Eine reine Schulband mit neuer, englischsprachiger Pop Musik, eine noch recht junge Formation, die ausschließlich Eigenkompositionen spielt und eine Auswahl von Hannes Wader Liedern werden in "Kuchem’s Brauhaus" zu hören sein.

The Merry Pranksters beim Parksong

Das Trio " The Merry Pranksters" gründete sich 2012 durch einen Auftritt beim Open Stage Mittwoch im Irish Pub Pirmasens und besteht aus Katz Graf, Marko Burkhard und Philipp Graf. Die "lustigen Schelme" zielen vor allem auf dreistimmigen Gesang und die Vermittlung an Freude und Spaß an der Musik.

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.