Nächste Session:  

4 Tage, 4 Stunden, 29 Minuten, 18 Sekunden bis zum:
128. Parksong (24.10.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   

Jazz, Irish Folk und Pop beim "Parksong"


Wieder eine bunte Mischung bei der 125. Auflage der Niederstromsession

Einen außergewöhnlichen Auftritt erwartet das Publikum beim 125. "Parksong" am 25.04.2019 ab 19:30 Uhr wie immer in "Kuchems Brauhaus". Mit Lisa König gibt eine waschechte Pirmasenserin nach fast 7-jähriger Abstinenz mal wieder ein Gastspiel bei der Akustiksession. Außerdem mit dabei die "Folks Of Glen Queich", eine Formation aus dem Raum Hauenstein und Bastian Schwinghammer mit seinem Kompagnion Dennis Köhler, ebenfalls zwei Musiker aus der Horebstadt. Der Eintritt ist frei, die gesammelten Spenden kommen einem wohltätigen Zweck zugute.

Lisa König (Foto Leopold Achilles)Die Sängerin Lisa König lebt schon etliche Jahre nicht mehr in Pirmasens, aus familiären Gründen zieht es sie jedoch immer wieder in ihre Heimatstadt. Sie studierte Musik an der Folkwang Universität in Essen und Jazz-Gesang am Koninklijk Conservatorium in Den Haag. Mit Martin Frick (Gitarre), der beim Saarländischen Rundfunk arbeitet, Matthias Wolf (Kontrabass) ist Musiklehrer und Fabian Künzer (Schlagzeug) ist an der Hochschule für Musik und Tanz Köln beschäftigt, hat sie speziell für diesen Auftritt ein hochkarätiges Ensemble, ebenfalls aus studierten Musikern, zusammengestellt. Das Quartett spielt hauptsächlich Stücke aus dem traditionellem Jazz u. a. von Jamie Cullum oder Bob Dorough.

B. Schwinghammer und D. Köhler (Foto Astrid Gerst)Ebenfalls aus dem Raum Pirmasens stammt das Duo "Jay On Holiday". Dahinter verbergen sich mit dem Gitarristen und Sänger Bastian Schwinghammer und dem Sänger Dennis Köhler bekannte Gesichter aus der hiesigen Szene, die seit 2011 etliche Auftritte u. a. in Trier, Kaiserslautern, Saarbrücken, Neuwied, Oberursel, Thodt und Koblenz hatten. Beide Musiker arbeiten noch in anderen namhaften Formationen; Schwinghammer bei "Gin & Tonic", Köhler bei "Brass Machine", den "Bixi Chicks" und "Deep Green Sunset". Auf ihrer Setliste stehen sowohl Klassiker, als auch weniger bekannte Stücke von Bruce Springsteen, Jamie Cullum, Incubus oder Charlie Winston.

Folks of GLen Queich (Foto Michael Utz)Nach ihrem Debut im April 2013 gastiert "Folks Of Glen Queich" zum 2. Mal bei "Parksong". Die Hauensteiner Formation hat sich sowohl dem Irish als auch dem Scottish Folk verschrieben und existiert inzwischen bereits seit über sieben Jahren. Die siebenköpfige Band, bestehend aus Christoph Specka (Gesang, Gitarre, Mandoline), Tobias Bergdoll (Tin Whistle, Low Whistle, Mundharmonika), Manuela Schieler (Gesang, Gitarre, Mandoline), Eva Wieser (Querflöte), Mario Kunz (Gesang, Gitarre, Banjo), Jochen Grad (Schlagzeug, Percussion) und Tino Sterz (Bass), rockt nicht nur große Bühnen wie z. B. bei den Mainlandgames in Rüsselsheim oder beim Landauer Musiksommer, sondern überzeugt auch bei diversen Whiskey Tastings, in Irish Pubs oder Vernissagen. Ihr musikalisches Spektrum reicht dabei von romantischen Balladen bis hin zu stimmungsvoller Tanzmusik. Dabei dürfen auch Klassiker wie "Whiskey In The Jar" oder "The Drunken Sailor" nicht fehlen. https://folksofglenqueich.jimdo.com

Wer einmal aktiv teilnehmen möchte, melde sich bitte unter den Tel. Nrn. 06331 803008 bzw. 0176 96356877 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der nächste "Parksong" findet am 30.05.2019 statt.

   
© Parksong
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok