Nächste Session:  

27 Tage, 13 Stunden, 2 Minuten, 37 Sekunden bis zum:
134. Parksong (27.10.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   

Ein reizvoller musikalischer Eintopf

3. "Parksong" Summer Special im Rahmen des Stammhausfestes

Was als Versuch begonnen hatte, ist mittlerweile zum festen Bestandteil dieser Veranstaltung geworden: Bereits zum dritten Mal findet im Rahmen des alljährlich stattfindenden "Stammhausfestes" (im Hinterhof des Pirmasenser Musikclubs "ParkPlatz") ein "Parksong Summer Special" statt. Der 'Freiluftableger' der bekannten und beliebten Unplugged Session geht am Sonntag, den 18. Juli zwischen 15:00 und 18:00 Uhr über die Bühne. Am Start sind wie immer vier Formationen.

"Klick" (von links nach rechts: Britta Bernhardt, Lukas Adamitis, Florian Greiner, Oliver Weinschenk, Selina Baas)Mit "Klick" ist eine Band mit von der Partie, die bereits im Oktober des Vorjahres ihre musikalische Duftmarke hinterlassen hatte. Selina Baas (voc), Britta Bernhardt (voc, guit.), Oliver Weinschenk (guit.), Florian Greiner (b) und Lukas Adamitis (dr) spielen "eine Art melodischen Rocks", der in dieser Form seinesgleichen sucht. Bereits seit 2006 spielen die jungen, ambitionierten Musiker ihre "alternativen Rocksongs", die "von einer gewissen Punk-Ausstrahlung mitgeprägt" sind. Die Musik überzeugte damals die Zuhörer durch "naiv-romantischen Charme" und "einzigartige "Harmonien" (PZ vom 29.10.09).

Ebenfalls zum zweiten Mal dabei sind "Gin & Tonic". Das Duo präsentiert sich - dem außergewöhnlichen Rahmen entsprechend -ausnahmsweise als XXL-Version. Bastian Schwinghammer (voc, guit.) und Jan Uhl (voc) haben sich mit Jana Hemmer (voc), Dennis Köhler (voc), Frank Staller (guit.), Sebastian Sommer (b) und Julian Rabung (dr) erfahrene Verstärkung geholt. Gespielt werden u. a. Songs von Natascha Bedingfield ("These words"), Reamonn ("Moments like this"), Sister Hazel ("So long") und The Killers ("When you were young").

Gern gesehen und gern gehörte Gäste beim „Parksong Summer Special“ sind auch die „Storytellers“ um Fred Schütz und Mike Carter, die ihren Namen von keinem geringeren als dem Musikerkollegen Michael Zobeley nach einem Auftritt auf dem Bärenbrunnerhof erhalten haben. Längst ist aber aus dem Duo der beiden Sänger und Gitaristen eine Band gewachsen, die sich je nach Anlass, Lust und Verfügbarkeit der Mitspieler erweitert. Für das „Parksong Summer Special“ sind nicht nur Marc Kambach am Schlagzeug und Max Paul am Piano mit von der Partie, sondern auch Philip Freyer, der mit seiner Geige sonst beim Zweibrücker „ Blues Himmel“ den Bogen führt, der groovige Tieftöner Michael Schwartz am Bass und die reizende Sängerin Steffi Empel mit ihrer großen Stimme. Damit ist jene Band wieder beieinander, die als „Storytellers XXL“ bereits beim Osterrock im „Quasimodo“ mit ihrem Liederrepertoire aus Folk, Singer/Songwriter und Country das Publikumgut unterhalten hat. Dieses Mal stehen Lieder unter anderem von Van Morrison, Neil Young, Bruce Springsteen, Elvis Presley und Jerry Lee Lewis auf dem Programm.

Auch die "Reiter Brothers" (Manfred und Klaus Reiter) haben sich mit exzellenten Mitstreitern verstärkt. Musiker wie den Gitarristen und Keyboarder Hans "Flabbes" Scharf oder den Gitarristen Manuel Bastian vorzustellen, ist in der hiesigen Szene nicht notwendig. Scharf hat in der Vergangenheit schon immer in namhaften Formationen sein Können unter Beweis gestellt, Bastian kennt man u. a. durch sein Engagement bei "Freeborn Rocket". Er ist außerdem ein gefragter Studiomusiker. Des weiteren ist am Schlagzeug das Pirmasenser Musikurgestein Gerd Stegner mit dabei. Und da mit Marianne Bicha eine exzellente Chorsängerin gewonnen werden konnte, werden bewusst Songs gespielt, in denen dreistimmiger Satzgesang dominiert. Interpreten wie die Woodstock Legenden Crosby, Stills & Nash oder die amerkanischen Folk Rocker "Eagles" dürfen dann natürlich auf der Setliste nicht fehlen.

"Parksong" geht nach dieser Veranstaltung in die Sommerpause. Wie immer geht es dann im September weiter. Am 27.09. gibt es dann die 49. Auflage dieser schon seit 2005 laufenden Niederstromsession. Interessierte melden sich bitte unter den Tel. Nr. 06331 803008 oder 0176 96356877 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.