Nächste Session:  

2 Tage, 5 Stunden, 50 Minuten, 49 Sekunden bis zum:
23. Parksong Spezial (13.12.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   

"Parksong Spezial" jetzt "Mittendrin"

Der Ableger der Akustiksession jetzt in den Räumlichkeiten des Begegnungszentrums

Um Missverständnisse zu vermeiden: Es geht hier nicht um den "Parksong", also jene Veranstaltung, die monatlich jeden letzten Donnerstag in "Kuchems Brauhaus" stattfindet, sondern um den Ableger "Parksong Spezial", der bisher nur einmal pro Quartal im "Pünktchen & Anton" stattgefunden hatte. Da das bekannte Pirmasenser Kulturcafé seine Pforten inzwischen geschlossen hat, findet die Veranstaltung ihre Fortsetzung in den Räumen des Begegnungszentrum "Mittendrin" in der Fußgängerzone (Hauptstr. 80, gegenüber Spielwaren "Babilon"), wo bereits am 15.03.2019 die 20. Auflage der Akustiksession in Kooperation mit dem Verein "KulturGUT" über die Bühne gehen wird. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr und endet gegen 22:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dirk Scherer (John Rah)Am neuen Veranstaltungsort setzt man sozusagen auf Bewährtes. Dirk Scherer, ein in Neunkirchen im Saarland lebender Musiker, war bereits 2016 im Rahmen von "Parksong Spezial" (damals noch zusammen mit der Liedermacherin Sandra Bronder) und 2018 bei der "Mutterveranstaltung Parksong" zusammen mit Detlef Ludes zu Gast. Dieses Mal tritt er als Solokünstler auf. Scherer, der im übrigen ein ausgezeichneter Gitarrist ist, schreibt deutschsprachige Lieder, die sich stilistisch zwischen klassischem Liedermachertum und Deutsch-Pop bewegen, inhaltlich mal melancholisch, mal kritisch-zupackend. Sicherlich werden auch einige Stücke aus seiner gleichnamigen CD zu hören sein. Kostproben kann man auch auf seinem youtube-channel hören. https://dirkscherer.org

Thomas Steinköhler Trio (Marcus Wadle)Auch das "Thomas Steinköhler Trio" war bereits mehrfach bei "Parksong" zu hören. Der Name dieser Formation ist ein augenzwinkerndes Wortspiel und setzt sich aus den Namen der Protagonisten Thomas Burckhardt (Gitarre), Florian Stein (Piano, Akkordeon) und Dennis Köhler (Gesang, Percussion) zusammen. Alle Akteure sind bereits seit Jahren überaus erfolgreich in namhaften Bands wie etwa "Brass Machine", "Bixi Chicks", "Slowhand" oder "Acoustic Fight" im gesamten südwestdeutschen Raum unterwegs. Stilistisch bewegt sich das Trio "zwischen Chart-Hits und Underground, zwischen den "Spice Girls" und "Rage Against the Machine", so das Band-Info. An diesem Abend stellt das Trio neben seinen Favoriten von Jami Cullum, Charlie Winston oder Bruno Mars neue Interpretationen vor, darunter aktuell angesagte Künstler wie Ed Sheeran und George Ezra. Hörproben gibt’s auch in diesem Falle auf youtube. http://tsk-trio.de

Wer einmal aktiv teilnehmen möchte, melde sich bitte unter den Tel. Nrn. 06331 803008 bzw. 0176 96356877 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der nächste "Parksong Spezial" findet am 14.06.2019 statt.

Fotos: Dirk Scherer (John Rah), Thomas Steinköhler Trio (Marcus Wadle)

   
© Parksong
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.