10 Jahre "Parksong" – und kein Ende in Sicht

Jubiläumsveranstaltung am 26. Februar in "Kuchem's Brauhaus"

Im Februar 2005 hatte alles begonnen. Die Idee war, akustisch dominierter Musik einen festen Platz im Pirmasenser Kulturkalender zu verschaffen. Startete man anfangs noch etwas holprig, hat sich die Niederstromsession "Parksong" längst zu einem Dauerbrenner entwickelt. Die Grundidee: Drei (ursprünglich vier) möglichst unterschiedliche Gruppen oder Einzelinterpreten einmal monatlich bei freiem Eintritt gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Begonnen hatte man im ehemals renommierten Pirmasenser Musikclub "ParkPlatz", inzwischen hat die Veranstaltung in "Kuchem’s Brauhaus" eine neue Heimat gefunden. Zusätzlich gibt es seit Juni 2014 vierteljährlich ein "Parksong Spezial" im Pirmasenser Kulturcafé "Pünktchen & Anton" in betont intimer Atmosphäre.

Die beiden "Park Song" Initiatoren Klaus Reiter (li.) und Fred SchützGewöhnlich nehmen die beiden Organisatoren Fred Schütz und Klaus Reiter abwechselnd an den "Parksong"-Abenden teil. Dem Anlass entsprechend stehen die beiden mal wieder gemeinsam, allerdings in verschiedenen Formationen, auf der Bühne: Schütz mit seiner angestammten Band, den "Storytellers" und Reiter mit seinem Trio "3 Of Us", dieses Mal allerdings unterstützt durch den Bassisten Achim Scherrer und den Schlagzeuger Andreas Rauth. Von den Mannen um Schütz wird eine Auswahl aus ihrem aktuellen Programm aus Country, Blues, Rock und Folk zu hören sein, auf Reiters Setliste stehen ausschließlich Songs aus den 60er Jahren.

Aufgrund des großen Erfolges im Oktober letzten Jahres rundet die "Jolly Good Fellows Skiffle Company" den Abend ab. Wie der Name schon verrät, spielt diese Band Skiffle, eine musikalische Mixtur aus Country, Blues, Jazz und Schlagern, die in den amerikanischen Großstädten der 20er Jahre vor allem von Amateuren gepflegt wurde und bei der so ungewöhnliche ‚Instrumente‘ wie Teekistenbass, Waschbrett, Fahrradklingel oder auch schon mal ein Eierschneider ihre Verwendung finden. Wie in ihrem Band-Info zu lesen ist, sprengt die Combo mit ihrer Musik tatsächlich den Rahmen des Üblichen und erreicht ihr Ziel, gut gelaunten Zuhörern unterhaltsame und fröhliche Stunden zu bescheren, im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch.

Die Veranstaltung beginnt wie immer um 20:30 Uhr und endet gegen 23:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wer einmal aktiv teilnehmen möchte, melde sich bitte unter den Tel. Nr. 06331 803008 bzw. 0176 96356877 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der nächste "Parksong" findet traditionell am letzten Donnerstag im Monat (26.03.) statt. (kr)

   

Nächste Session:  

14 Tage, 14 Stunden, 10 Minuten, 40 Sekunden bis zum:
138. Parksong (23.02.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.