Nach dem Ableger wieder das Original

Die 84. Auflage von "Parksong" u. a. mit "Timeless Men" und "Mr. Z."

Nachdem es bereits vor gut einer Woche die 2. Ausgabe von "Parksong-Spezial" im Pirmasenser Kulturcafé "Pünktchen & Anton" gegeben hat, findet wie immer am letzten Donnerstag im Monat eine weitere Ausgabe der "regulären" Ausgabe der "Parksong"-Reihe in "Kuchem's Brauhaus" statt. Wie immer garantieren drei Formationen ein buntes und vielfältiges Programm.

Timeless MenIhren 9. Auftritt als sozusagen "dienstälteste" Band wird "Timeless Men" haben, die bereits im Jahr 2005 ihre Premiere bei "Parksong" feierte. Was die Formation sowohl für die Veranstalter, als auch für das Publikum so attraktiv macht, ist zum einen die Programmauswahl – man setzt auf bekannte Songs aus der jüngeren und älteren Rock- und Pop-Geschichte – zum anderen ihr hörenswerter Satzgesang. Das ursprüngliche Trio Andreas Alt (Gesang, Gitarre), Bernd Schattner (Gesang, Gitarre) und Rolf Zimmermann (Bass) hat sich mittlerweile zum Quintett erweitert. Dazugekommen sind Michael Dickes (Piano) und Marcel Klein (Percussion). Auf der Setliste stehen dieses Mal Songs u. a. von Adele ("Rolling in the deep"), Passenger ("Let her go") und Bruce Springsteen ("Hungry hearts"). facebook.com/timelessmen.de

Ebenfalls nicht zum ersten Mal auf der "Parksong"-Bühne steht Manfred Zachrau. Der Sänger und Gitarrist, den Beobachter der hiesigen Szene noch aus den Zeiten bei "Schäferstündchen" und "Raggedy Ann" kennen dürften, hat sich in den letzten Jahren auf Pirmasenser Bühnen rar gemacht. Inzwischen ist Zachrau als "Mr. Z" in der Ramsteiner und Kuseler Gegend unterwegs. Den Routinier werden dieses Mal Michael Bernhard (Gesang, Gitarre) und Hendryk Swierzy (Percussion) unterstützen. Das Trio widmet sich in erster Linie dem Blues. Covers der Blueslegende B. B King, aber auch eigene Stücke stehen im Vordergrund des Programms. Daneben werden aber auch Songs der Eagles zu hören sein.

"Aufreizend eigenständige Versionen von Songs, die, obwohl meist eher melancholisch gefärbt, mit ihrem jazzigen Grundton und exzellentem Instrumentalspiel das Publikum begeisterten". So urteilte die Lokalpresse über den letzten Auftritt von Thomas Diehl (Gitarre), Hans Scharf (Piano, Gitarre) und Klaus Reiter (Gesang, Gitarre). Verstärkt durch Dietmar Bäuerle (Percussion) wird das Quartett Songs großer Singer/Songwriter wie bspw. Paul McCartney, James Taylor oder Sting) interpretieren.

Die Veranstaltung am 25.09. beginnt pünktlich um 20:30 Uhr und endet gegen 23:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wer einmal aktiv teilnehmen möchte, melde sich bitte unter den Tel. Nr. 06331 803008 bzw. 0176 96356877 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der nächste "Parksong" findet am 30.10. statt. Wie bereits angeklungen wird es künftig im Pirmasenser Kulturcafé "Pünktchen und Anton" immer vierteljährlich ein "Parksong Spezial" geben. Diese Veranstaltung tangiert jedoch in keiner Weise den traditionellen "Parksong", der nach wie vor monatlich stattfinden wird.

   

Nächste Session:  

14 Tage, 13 Stunden, 29 Minuten, 23 Sekunden bis zum:
138. Parksong (23.02.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   
© Parksong

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.