Nächste Session:  

4 Tage, 16 Stunden, 41 Minuten, 49 Sekunden bis zum:
19. Parksong Spezial (14.12.)

   

Newsletter  

   

Benutzer Login  

   

Zwei bemerkenswerte Frauen beim "Parksong Spezial"

Die 18. Auflage mit Vanessa Novak und Marie Diot

Mit Vanessa Novak aus Darmstadt und Marie Diot konnten die Veranstalter der Akustik-Session "Parksong Spezial" zwei wirkliche Ausnahmekünstlerinnen verpflichten. Geboten werden an diesem Abend Songs und Lieder ausschließlich aus eigener Feder in bester anglo-amerikanischer Singer-/Songwriter- bzw. Liedermachermanier. Das Konzert im Pirmasenser Kulturcafè "Pünktchen & Anton" am 07.09.2018 beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um freiwillige Spenden für die Musiker wird gebeten.

Vanessa Novak Postcard VN table front Foto Feh ReichelAngelehnt an die Americana-Folk Tradition spielt die Deutsch-Amerikanerin Vanessa Novak eine eigene Mischung aus Folk-Blues und Country. Geboren in Detroit und aufgewachsen mit der Musik von Johnny Cash und Dolly Parton ist Vanessa Novak aus Darmstadt eine der authentischsten Songwriterinnen der deutschen Folk und Americana-Szene. Seit ihrem 14. Lebensjahr schreibt Novak eigene Songs. Ihre Lieder geben Gefühlen eine Melodie. Bei ihren Auftritten reist sie mit dem Publikum einfühlsam und poetisch durch die glücklichen und unglücklichen Momente eines Lebens. Als Musikerin ist sie seit 2006 mit ihren eigenen Songs unterwegs. Mit ihrem brillianten Fingerpicking untermalt Vanessa Novak ihre emotionalen Melodien ebenso gut wie mit kraftvollen Klängen. Zusammen mit ihrem melodischen Gesang entsteht ihre wunderbare Mischung vertonter Gefühle. Nach Ihrem Debütalbum "Traveling Heart" von 2008 erschien 2013 ihre EP "Bound To Change". Beide CDs erhielten gute Kritiken. vanessanovak.de

Marie Diot Foto Julia GeuschMarie Diot aus Hannover ist Liedermacherin. Sie schreibt und singt Lieder mit klugen, außergewöhnlichen deutschen Texten und begleitet sich dabei am Klavier und Synthie. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren, komischen Ansagen und Liedern, die charmant und direkt, mit Wortwitz und Ironie Geschichten von Dingen erzählen, die so im Leben passieren. Es geht zum Beispiel um die Liebe und Fischvergiftung - manchmal passieren ja Sachen, die sind so verrückt, das kann man sich gar nicht ausdenken. Manches ist melancholisch und manches ist lustig, unter anderem ihre Frisur. Generell optimistisch, möglichst gelassen, immer auf der Suche nach den richtigen Worten und der besten Melodie, mit dem Wunsch, jemanden zu berühren.

Marie Diot Foto Julia Geusch2017 veröffentlichte Marie Diot "Pinguin im Tutu - Weiß nicht, ob er Tänzer ist" ihr erstes Album. Durch ganz Deutschland führten ihre Konzerte sie bisher schon. Live wird sie dabei von dem Gitarristen Fabian Großberg unterstützt.

2014 war Marie Diot Preisträgerin beim Treffen junge Musik-Szene, 2015 bei der "Nahaufnahme", einem weiteren Förderpreis der Bundeswettbewerbe Berliner Festspiele, 2017 stand sie im Finale des Deutschen Song Contests "Troubadour". 2017 wurde sie Mitglied der Liedermacherschule SAGO. mariediot.com

Wer einmal aktiv teilnehmen möchte, melde sich bitte unter den Tel. Nrn. 06331 803008 bzw. 0176 96356877 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der nächste "Parksong Spezial" findet am 07.12.2018 statt.

   
© Parksong